Besucher

Heute 8

Gestern 21

Woche 71

Monat 299

Insgesamt 24391

figl EM 2017

Bei der Firngleiter Europameisterschaft auf der FIS-Rennstrecke Seebliga in Schruns konnte sich Fabian Weirather über zwei Mal Silber (RSL u. Kombi) sowie über einmal Bronze (SL) und einen dreifachen Klassensieg bei den Herren freuen. Auch im Teambewerb konnte das Team 'Tirol 1' mit Wallner Jessica, Julian Zagrajsek und Fabian Weirather von insgesamt 12 Teams den dritten Rang erreichen.
Die Piste, die aufgrund der frühlingshaften Bedingungen, erstl pickelhart, später dann bei den zweiten Durchgängen firnweich war, verlangte den Athleten alles ab.
Das Rennen wurde vom Ski Club Montafon in einem traumhaften Schigebiet vorbildlich organisiert und durchgeführt.

Team Tirol1die Tiroler

Weitere Imster Platzierungen in den Klassen (RSL/SL/Kombi)
Kinder:     Wolf Liliana (3/3/3)
Jugend:    Wallner Jessica (4/5/4)
Schüler:   Wolf Lorenz (11/13/11)
               Mant Philipp (-/9/-)
Herren:    Weirather Fabian (1/1/1)
               Covini Michael (4/5/4)
Senioren: Covini Thomas (4/-/-)

 

Fotos auf foto-gugi.at

shorty cup 2017

 Mit dem Shortcarver-Rennen zur Steirischen Meisterschaft ging am 26.März auf der Reiteralm auch der Austria-Shorty-Cup nach insgesamt sieben Bewerben ins Finale. Von den sechs zu vergebenden Glaskugeln gingen vier nach Tirol, eine ins Vorarlberg und eine nach Liechtenstein. Durch Weirather Fabian als Austria Shorty Cup Gesamtsieger 2017 ging auch eine dieser Trophäen an den Schiklub Imst.

Die Tiroler:
U14+U16: LANDERER Paula    SV Zams
Herren: WEIRATHER Fabian SK Imst
U18 + U21: GRAF Maximilian    SV Scharnitz
U14 + U16: ZAGRAJSEK Julian    SK Götzens

 

Fabian Cupsieger 2017 Herren

Imster in der Cup-Rangliste:

Mantl Philipp (11)
Wallner Jessica (10)
Weirather Fabian (1)
Covini Thomas (2)
Kohler Markus (26)

mantl philipp RSL

 Auf der steirischen Reiteralm, Hirschers Hausberg fanden am 25.März die Österreichischen Shortcarver Meisterschaften 2017 statt. Gefahren wurde ein Riesenslalom und ein Slalom in zwei Durchgängen. In der Rennklasse sicherte sich Weirather Fabian mit einem zweiten Platz den Vizestaatsmeistertitel beim Shortcarver-RSL. Durch einen Torfehler im 1.DG SL schied er allerdings aus und erhielt somit auch keine Kombinationswertung.
Covini Thomas absolvierte alle Bewerbe fehlerlos und errang drei Klassensiege und auch in der Rennklasse vorderste Plätze (RSL/SL/Kombi: 4,7,5)

Die Imster:

mantl philipp SLweirather fabiancovini thomas

Klassenergebnisse RSL/SL/Kombi
U14: Mantl Philipp (3,5,7)
AK: Weirather Fabian (1,-,-)
AK II: Covini Thomas (1,1,1)

 

Steirische Meisterschaften

Bei den am nächsten Tag durchgeführten Steir. Meisterschaften der Short-Carver (Vielseitigkeitsbewerb) war in der Rennklasse wieder einmal Covini Thomas der schnellste der Herren und somit Tagessieger. Weirather Fabian fuhr mit Respektabstand auf den dritten Gesamtrang.

Klassenergebnisse:
U14: Mantl Philipp (5)
AK: Weirather Fabian (1)
AK II: Covini thomas (1)

Fotos auf foto-gugi.at

 

 

Termine

Letzter Monat November 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 44 1 2 3 4
week 45 5 6 7 8 9 10 11
week 46 12 13 14 15 16 17 18
week 47 19 20 21 22 23 24 25
week 48 26 27 28 29 30